Werbung:

Kredit für Arbeitslose - Kredit für Arbeitslose ohne SCHUFA
Willkommen > Kredit für Arbeitslose ohne SCHUFA

Kredit für Arbeitslose ohne SCHUFA

Ein Kredit ohne SCHUFA Auskunft zu bekommen ist schon für Menschen mit einer festen Arbeitsstelle sehr schwierig. Für Arbeitslose scheint dies gar unmöglich. Selbst moderne Kreditvergabe-Plattformen, wie smava, tätigen einen SCHUFA-Nachweis und verlangen darüber hinaus einen Einkommensnachweis von mindestens 1000 Euro, bei denen staatliche Transferleistungen wie z.B. Arbeitslosengeld I oder II außen vor bleiben. Auch auxmoney tätigt eine SCHUFA Abfrage.

Generell stehen SCHUFA Einträge und Arbeitslosigkeit in keinem festen Zusammenhang. Schließlich können auch Personen mit einem festen Arbeitsentgelt einen negativen SCHUFA Eintrag besitzen, der den Erwerb eines Kredits erheblich erschwert. Zwar werben zahlreiche Kreditinstitute damit, keine SCHUFA Abfrage vorzunehmen, allerdings ist in solchen Fällen sehr viel Vorsicht geboten. Unseriöse Anbieter findet man überall. Während das Geld zwar schnell und unbürokratisch bereitgestellt wird, kommt das böse Erwachen meistens in der Folgezeit. Überhöhte Zinsen und am Rande der Legalität arbeitende Geldeintreiber sind keine Ausnahme. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte vorab eine der zahlreichen Verbraucherzentralen (Deutschland) aufsuchen oder aber dementsprechende Infos bei der österreichischen Arbeiterkammer einholen. Auch der Gang zur Schuldnerberatung kann in vielen Fällen sehr hilfreich sein.

Arbeitslosen mit einem negativen SCHUFA Eintrag bleibt in der Regel nur ein Privatkredit im Bekanntenkreis übrig. Dabei sollte man die wichtigsten Dinge auf jeden Fall in einem schriftlichem Vertrag festhalten.


 

Kredit für Arbeitslose

Bilder: © Vinicius Tupinamba | Dreamstime.com - © Franz Pfluegl | Dreamstime.com - © Mayangsari | Dreamstime.com
Werbung: