Werbung:

Kredit für Arbeitslose - Girokonto für Arbeitslose
Willkommen > Girokonto für Arbeitslose

Girokonto für Arbeitslose

Leider kommt es immer wieder vor, dass Banken einem Arbeitslosen die Eröffnung eines Girokontos verweigern. Dabei ist gerade ein solches Konto wichtig, um Miete, Strom oder andere Dinge zu bezahlen bzw. um staatliche Transferleistungen zu erhalten.

Gerade junge Menschen, die zuvor kein eigenes Konto besessen haben und nach der Schule in die Arbeitslosigkeit rutschen sind von diesem Problem betroffen. Aber auch arbeitslose Personen, deren Konto aufgrund hoher Schulden gekündigt wird, haben erhebliche Probleme ein neues Girokonto bei einer anderen Bank zu eröffnen. Die Ursache hierfür liegt vor allem darin, dass Banken in der Regel Sicherheiten wie z.B. ein festes Einkommen verlangen. Es gibt keine gesetzlich Verpflichtung der Banken, Menschen ein Girokonto zu gewähren. Allerdings besteht seit 1995 eine Art Selbstverpflichtung der Banken, die garantieren soll, dass jede Person unabhängig von seinem Einkommen ein Girokonto eröffnen kann. Allerdings kommt es in der Realität häufiger vor, dass Banken einem Menschen ohne Arbeit eine Kontoeröffnung verwähren.

Daher bleibt dem Arbeitslosen nichts anderes übrig, als zahlreiche Banken nach einem Girokonto zu fragen. Mittlerweile gibt es auch sogenannte Ethikbanken (z.B. https://www.ethikbank.de), die es sich zur Aufgabe gemacht haben, solchen Menschen zu helfen. Die Ethikbank ist z.B. eine Direktbank, die Kunden aus Deutschland und Österreich zur Verfügung steht und dabei ein ethisch-ökologisches Prinzip verfolgt. Allerdings können auch dort Kunden mit einem negativen SCHUFA Eintrag kein normales Girokonto besitzen. Dafür gibt es aber die Möglichkeit, ein sogenanntes Mikrokonto zu eröffnen. Oftmals ist dies die einzige Chance für Menschen, die sowohl einen negativen SCHUFA Eintrag haben und zusätzlich arbeitslos sind, ein normales Konto zu eröffnen. Im Gegenzug verlangt die Ethikbank aber, dass das Konto ordentlich geführt wird, keine Überziehungen oder Rücklastschriften stattfinden und es keine Pfändungen oder Gutschriften auf den Namen eines Anderen gibt.


 

Kredit für Arbeitslose

Bilder: © Vinicius Tupinamba | Dreamstime.com - © Franz Pfluegl | Dreamstime.com - © Mayangsari | Dreamstime.com
Werbung: